ODR-Verordnung

ODR steht für Online Dispute Resolution, also zu deutsch: Onlinestreitbeilegung.

 

Die ODR-Verordnung regelt die Errichtung und Arbeit der europäischen Streitschlichtungs-Plattform (sog. OS-Plattform). Sie gilt für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten über

  • aus Online-Kaufverträgen oder
  • aus Online-Dienstleistungsverträgen und zwar 
  • zwischen Verbrauchern und Unternehmern.

Die Streitbeilegungsplattform erreichen Sie unter folgendem Link: www.ec.europa.eu/consumers/odr. Dort finden Sie auch weitergehende Informationen zum eigentlichen Verfahren der Online-Streitbeilegung.

Zum Text der Vorschrift: Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Streitbeilegung (OS) in Verbraucherangelegenheiten

 

Die EU-Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.

 

Wir sind bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor folgender Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen: 

Universalschlichtungsstelle des Bundes - Zentrum für Schlichtung e. V.

Straßburger Str. 8
Kehl, 77694
Deutschland

Telefon
+49 7851 79579 40
Faxnummer
+49 7851 79579 41

 

Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum.